Über Uns

1966 wird Marfy gegründet: Haute-Couture-Kollektionen, Schnittmuster für die Meisterschneiderei.

Unser Design-Atelier entstand als Unterstützung der Nähfreunde, Schneidereien, Modeschulen und für die in der Branche Tätigen, die neben unserem Stil und Design noch das gewisse Etwas gefunden haben: die Sorgfalt und Kompetenz von Marfy in der Kreation der Schnittmuster.

Anstatt die Teile in Mehrfachgrößen und übereinander angeordnet zu drucken, sodass sie nachgezeichnet werden müssen, realisieren wir unsere Schnittmuster vollständig von Hand, zugeschnitten in Einzelgröße Stück für Stück und somit bereit, um für den Schnitt auf den Stoff gelegt zu werden.

Ein in jeder Hinsicht handwerkliche Sorgfalt und eine exklusive Eigenschaft unserer Arbeit, die unseren Kunden wertvolle Zeit spart,  unnötige und mühselige Arbeitsschritte vermeidet und  vollen Nähspaß bietet.     

 

Die Entwicklung von Marfy: vom Atelier zum Unternehmen.. mit demselben Stil.

Wir haben in diese Initiative geglaubt und unsere Arbeit mit Leidenschaft fortgesetzt, sodass das Unternehmen erweitert wurde, ohne die Handwerkskunst und die Produktpflege zu beeinträchtigen.

Ab der ersten experimentellen Auflage 1966 sind wir gewachsen, indem wir mehr als 90 stets neue Kollektionen entworfen, mehr als 20.000 Kreationen realisiert und Millionen von Schnittmustern verkauft haben und so zum marktführenden Unternehmen in Italien wurden.

Heute exportieren wir unseren Stil und unsere Modelle weltweit zusammen mit einer unverwechselbaren Kreativität, Professionalität und Eleganz.

Kreativität, Professionalität, die Liebe zum Schönen und zur Arbeit nach den Regeln der Kunst gehören zu unserer Philosophie, die wir uns im Laufe der Jahre bewahrt haben und die mit dem Mode-Oskar – dem europäischen Preis des Erfolgs  - belohnt wurde. Die wichtigste Anerkennung aber kommt von den tausenden Kunden, Schneiderinnen, Konfektionsherstellern, Nähfreunden, die uns weiter freundschaftlich und mit Wertschätzung folgen und dafür auf unseren unaufhörlichen Einsatz zählen können.

 
 

Marfisa D'EsteWarum "Marfy"

Unser Unternehmen wurde nach der Herzogin Marfisa D'Este (1554-1608 benannt, einer bedeutsamen und faszinierenden Frau, Tochter von Francesco D'Este, Signore von Ferrara und Lieblingssohn des Herzogs Alfonso I und Lucrezia Borgia.

Die wunderschöne, kultivierte und weltgewandte Frau zog die Aufmerksamkeit von Adeligen, Edelmännern und Poeten auf sich, darunter Torquato Tasso, den sie in ihrem Wohnsitz von Medelana zu Gast hatte. 

Ferrara erlebte eine seiner blühendsten Zeiten mit Marfisa, die ihre Stadt so sehr liebte, dass sie sich weigerte, diese zu verlassen, auch nachdem ihre Familie1598  nach  Modena umgezogen war, als Ferrara Legation des Pontifikats wurde.

Die prächtige Palazzina, in der sie sich niederlassen wollte, trägt immer noch ihren Namen.

Loading...